Lehrmittel Religion und Kultur Sekundarstufe I: «Blickpunkt 3»

Ausgangslage

2006 wurde im Kanton Zürich die Einführung des Fachs Religion und Kultur als Ersatz für das Fach Biblische Geschichte (Primarstufe) bzw. für den Konfessionell-kooperativen Religionsunterricht KoKoRu (Sekundarstufe I) beschlossen. Dieser bekenntnisunabhängige Unterricht in Religion und Kultur ist obligatorisch für alle Schülerinnen und Schüler und orientiert sich an den Kompetenzen des Lehrplans 21.

Mit der Einführung des Lehrplans 21 im Kanton Zürich wird das Fach um die Perspektive Ethik erweitert und heisst neu Religionen, Kulturen, Ethik.

Für den Unterricht wurde eine neue Lehrwerkreihe mit drei modularen Stufenlehrmitteln geschaffen:

«Blickpunkt» wurde 2014 mit dem Worlddidac Award ausgezeichnet.

Zeitplan und Meilensteine

27. Februar 2006 Bildungsratsbeschluss über die Einführung eines neuen obligatorischen Schulfachs Religion und Kultur auf der Oberstufe
2. November 2009 Bildungsratsbeschluss über die Neuschaffung eines Lehrmittels für die Sekundarstufe I
2013 Erscheinen der Lehrwerkteile
Ab Schuljahr 2013/2014 Einsatz in der Praxis

Kontakt

Lehrmittelverlag Zürich: Tel. 044 465 85 85, lehrmittelagenda@lmvz.ch

Weitere Dokumente

Website zum Lehrmittel

www.blickpunkt-religionundkultur.ch

Lehrplan 21: Übersicht

Blickpunkt und Schauplatz Ethik: Gesamtübersicht