Lehrmittel Deutsch als Zweitsprache (DaZ) Unterstufe: «Hoppla»

Ausgangslage

Die schulischen Perspektiven zeigen, dass ein Deutschlehrmittel für fremdsprachige Kinder des Kindergartens und der Unterstufe eine Notwendigkeit darstellt.

Zeitplan und Meilensteine

2006 Bildung einer Verlagsgemeinschaft zwischen dem Lehrmittel­verlag Zürich und dem Lehrmittelverlag des Kantons Aargau zur Herausgabe eines Lehrmittels «Deutsch als Zweitsprache» (Arbeitstitel)
2005–2006 Konzepterarbeitung (im Auftrag der Interkantonalen Lehrmittel­zentrale ilz)
2006–2009 Manuskripterstellung (Teile 1–4)
2007–2010 Produktion (Teile 1–4)
2010–2013 Lehrmitteleinführung (fortlaufend)
2011 Kooperationsvertrag zwischen dem Lehrmittelverlag Zürich und der Schulverlag plus AG (bedingt durch die Fusion der Lehrmittel­verlage der Kantone Aargau und Bern)

Kontakt

Lehrmittelverlag Zürich: Tel. 044 465 85 85, lehrmittelagenda@lmvz.ch

Weitere Dokumente