Fachbereich Englisch
Alternativobligatorische Lehrmittel/Abklärung neues Lehrmittel

Ausgangslage

Aus den Synodalgutachten zu den Englischlehrmitteln auf der Primarstufe «First Choice» (2009) und «Explorers» (2011) sowie aus Lehrpersonenbefragungen des Instituts für Erziehungswissenschaften der Universität Zürich ging hervor, dass diese Lehrmittel nur bedingt die gewünschte Akzeptanz in der Lehrerschaft erfahren hatten. Aufgrund einer Analyse des bestehenden Lehrmittelangebots beschloss der Bildungsrat die befristete Einführung eines Alternativobligatoriums für die Lehrmittel «First Choice», «Explorers» und «Voices». Die Lehrmittelsituation wird im Schuljahr 2015/2016 neu beurteilt. Das Alternativobligatorium endet im Sommer 2022.

Zeitplan und Meilensteine

Dezember 2011 Auftrag des Bildungsrates zur Erarbeitung eines Anforderungskatalogs inklusive Analyse des bestehenden Lehrmittelangebots
Oktober 2012 Diskussion des Schlussberichtes der Projektgruppe im Bildungsrat
November 2012 Einführung eines Alternativobligatoriums im Fachbereich Englisch ab Beginn des Schuljahrs 2013/2014
2015/2016 Neubeurteilung der Lehrmittelsituation im Fachbereich Englisch
Juli 2022 Projektabschluss (Ende des Alternativobligatoriums)

Kontakt

Lehrmittelverlag Zürich: Tel. 044 465 85 85, lehrmittelagenda@lmvz.ch

Weitere Dokumente

Websites zu den Lehrmitteln

www.firstchoice-lehrmittel.ch
www.explorers.ch
www.voicesweb.ch

Lehrplan 21: Übersichten