Lehrmittel textiles und technisches Gestalten, 3. Zyklus: «Designstudio»

Ausgangslage

Das zweibändige Lehrmittel «Werkfelder» für die Sekundarstufe I, erschienen 2002 beim Lehrmittelverlag Zürich (LMVZ), ist in die Jahre gekommen und genügt inhaltlich den heutigen Anforderungen nicht mehr: Weder der Kompetenzaufbau gemäss Lehrplan 21 noch die Entwicklungen in Design und Technik, die im letzten Jahrzehnt mit der Digitalisierung einhergingen, ist darin berücksichtigt. Deshalb soll es ersetzt werden. Mit dieser Aufgabe sind die Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK) und die Pädagogische Hochschule Luzern derzeit befasst. Die Hochschulen erstellen gemeinschaftlich den Inhalt des neuen Lehrmittels.

Der Lehrplan 21 fasst im Fachbereich Gestalten sowohl bildnerisches Gestalten als auch textiles und technisches Gestalten als Teilfachbereiche zusammen. Im Anforderungskatalog wird festgestellt, dass es sich aufdrängt, im 3. Zyklus die Trennlinie zwischen bildnerischem und textilem/technischem Gestalten in den Lehrmitteln wie bisher weiterzuführen. Vorgesehen ist ein modulares, in weiten Teilen digitales Lehrmittel.

Zeitplan und Meilensteine

Frühjahr 2015 Anforderungskatalog durch den LMV
Mai 2015 Konzeptauftrag an die ZHdK
Oktober 2015 Präsentation des inhaltlich-didaktischen Konzepts im LMV
Frühjahr 2016 Abgabe des inhaltlich-didaktischen Konzepts
2016/2017 Inhaltsentwicklung und Feedback von Expertenteams
2018/2019 Erprobung des Lehrmittels und Fertigstellung
Schuljahr 2020/21 Lehrmittel im Einsatz

Kontakt

Lehrmittelverlag Zürich: Tel. 044 465 85 85, lehrmittelagenda@lmvz.ch

Weitere Dokumente